Die Grundlage unserer schulischen Arbeit und damit auch gleichzeitig den Ausgangspunkt unseres Schulprogramms bildet die Fragestellung „Was ist für uns eine gute Schule?“.

 


Eine gute Schule:

 

      - soll mit Kindern respektvoll, fordernd und positiv verstärkend umgehen.

 

      - soll von einer freundlichen und offenen Atmosphäre geprägt sein.

 

      - fördert die individuelle Entwicklung der Fähigkeiten und Fertigkeiten des Schülers. Die

 

        geistige, seelische und moralische Entwicklung soll dabei kindgerecht und optimal gefördert werden.

 

      - ist die, in der sich der Schüler mit seinen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen angenommen und wohl fühlt.

 

      - bietet differenzierten Unterricht, der alle methodischen Formen zwischen Schülerorientierung und

 

        Lehrerorientierung berücksichtigt.

 

      - soll für außerschulische Lernorte offen sein (kulturell, sozial, religiös, aber auch außer

 

        schulische Institutionen), Kooperation mit diesen anstreben und sinnvoll in den Schulalltag mit einbeziehen.

 

      - hilft den Schülerinnen und Schülern dabei, ein Bewusstsein zu entwickeln, dass den verantwortungsvollen


       Umgang mit unserer Umwelt fördert.

 

     - wächst auf demokratischen Entscheidungsprozessen der Schülerschaft, Lehrerschaft und Elternschaft.



   

Kontakt

Dietrich - Bonhoeffer - Realschule
Helmstedter Straße 15  (Stammhaus)

Loccumer Straße 27 (Außenstelle)
30519 Hannover


Dietrich-Bonhoeffer-Realschule@Hannover-Stadt.de
www.dietrich-bonhoeffer-realschule.de
Tel.: 0511-168-49118
Fax: 0511-168-49201